Ihr Testbericht

Ihre Reifen sind nach Sichtprüfung nicht in Ordnung.
Bitte lassen Sie Ihre Reifen baldmöglichst vom Fachmann überprüfen!

Ihr Code: 4492

Aktuelle Bereifung: Sommerreifen

Reifendruck wenig beladen

Vorne Links
optimal
Vorne Rechts
optimal
Hinten Links
optimal
Hinten Rechts
optimal

Der Standard-Druck Ihrer Reifen ist optimal

Vorne Links
nicht bestimmt
Vorne Rechts
nicht bestimmt
Hinten Links
nicht bestimmt
Hinten Rechts
nicht bestimmt

Der ECO-Druck Ihrer Reifen ist nicht bestimmt

Die Initiative Reifenqualität empfiehlt, bei jedem zweiten Tankstopp den Reifendruck zu prüfen. Zu niedriger Reifendruck führt zu einer starken Erwärmung des Reifens. Die Folgen: Längerer Bremsweg, Reifenschäden, schlechte Fahrstabilität, hoher Verschleiß und höherer Kraftstoffverbrauch.

Profiltiefe

 Vorne Links
 Vorne Rechts
 Hinten Links
 Hinten Rechts

Die Profiltiefe Ihrer Reifen ist in Ordnung

Experten empfehlen für Sommerreifen eine Mindestprofiltiefe von 3 Millimetern. Eine ausreichende Profiltiefe und die spezielle Profilgestaltung von Sommerreifen sorgen dafür, dass möglichst viel Wasser auf nassen Straßen abtransportiert wird und geben den Reifen Halt auf der Fahrbahn. Die Gefahr von Aquaplaning wird vermindert. Winterreifen sollten mindestens 4 mm Restprofil haben, denn bei einer geringeren Profiltiefe schwinden die für die Verzahnung mit dem Untergrund wichtigen Lamellen.

Reifenalter

 Vorne Links
 Vorne Rechts
 Hinten Links
 Hinten Rechts

Das Alter Ihrer Reifen ist bis 10 Jahre

Reifen, die älter als sechs Jahre sind, sollten monatlich auf Schäden überprüft werden.
Experten empfehlen, einen Autoreifen nach 10 Jahren zu erneuern.

Ventilkappen

 Vorne Links
 Vorne Rechts
 Hinten Links
 Hinten Rechts

Die Ventilkappen Ihrer Reifen sind vollständig vorhanden

Die Ventilkappen schützen vor Verunreinigungen. Fehlt die Kappe kann sich Schmutz ansammeln, der beim nächsten Aufpumpen das Ventil beschädigt.

Laufrichtung

 Vorne Links
 Vorne Rechts
 Hinten Links
 Hinten Rechts

Die Laufrichtung Ihrer Reifen ist richtig montiert

Die Laufrichtung ist mit meist mit einem Pfeil in Bewegungsrichtung gekennzeichnet. Ist ein Reifen entgegen der Laufrichtung montiert, kann er sich nicht optimal mit dem Untergrund verzahnen, die Reifen nutzen stärker ab und produzieren lautere Fahrgeräusche.

Reifenzustand

 Vorne Links
 Vorne Rechts
 Hinten Links
 Hinten Rechts

Ihre Reifen zeigen nach Sichtprüfung sichtbare Schäden

Reifenschäden entstehen z.B. durch das Überfahren von Bordsteinkanten. Daher prüfen Sie Ihre Reifen regelmäßig auf Schnitte, Risse und Beulen.




Prüfausgabe
Bereifung: Sommerreifen
Beladung: Wenig beladen
SOLL leer vorne: 2.1
SOLL leer hinten: 2.3
SOLL voll vorne: 2.3
SOLL voll hinten: 2.8
ECO leer vorne:
ECO leer hinten:
ECO voll vorne:
ECO voll hinten:
Ist Druck VL: 2.3
Ist Druck VR: 2.3
Ist Druck HL: 2.6
Ist Druck HR: 2.5
Profiltiefe VL: in Ordnung
Profiltiefe VR: in Ordnung
Profiltiefe HL: in Ordnung
Profiltiefe HR: in Ordnung
Alter VL: bis 10 Jahre
Alter VR: bis 10 Jahre
Alter HL: bis 10 Jahre
Alter HRbis 10 Jahre
Ventilkappe VL: vorhanden
Ventilkappe VR: vorhanden
Ventilkappe HL: vorhanden
Ventilkappe HR: vorhanden
Laufrichtung VL: richtig montiert
Laufrichtung VR: richtig montiert
Laufrichtung HL: richtig montiert
Laufrichtung HR: richtig montiert
Zustand VL: ohne Mängel
Zustand VR: nicht in Ordnung
Zustand HL: ohne Mängel
Zustand HR: ohne Mängel
Fahrzeuglter: älter als 8 Jahre
Wagenklasse: Oberklasse
RDKS bekannt: Ja
RDKS vorhanden: Nein
Wash & Check Gewinnspiel 2020

Wash & Check Gewinnspiel 2020

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen und u.a. einen Reifensatz von Continental gewinnen!

Zum Gewinnspiel